Solardirekt News

Projekt in Bolivien

von Sabine Benzler

Wir können auf der Weltkarte von Solardirekt eine weitere Fahne setzen. In der vergangenen Woche wurden in Sucre, der Hauptstadt Boliviens VarioTwin Träger für insgesamt 5 kW auf dem Dach der Universität aufgebaut. Unser Auftraggeber, WSD WINDSYSTEME, ist hochzufrieden und hat weitere Folgeaufträge angekündigt. „Die VarioTwin ist so einfach aufzubauen, dass man kein extra ausgebildetes Fachpersonal benötigt und auch keine Sprachbarrieren überwinden muss“, so Geschäftsführer Werner Kraus. „Die Montage ging wirklich schnell und problemlos vonstatten.“

Während die VarioTwin meistens mit...

weiterlesen

Der Investigativjournalist Dr. Franz Alt wird gerne als Papst der Erneuerbaren Energien bezeichnet. Sein Steckenpferd ist der Solarbereich. Hier hat er in den vergangenen 30 Jahren viel bewegt und erreicht und 1994 unter anderem den ersten Deutschen und drei Jahre später den Europäischen Solarpreis erhalten. Mit uns sprach er über seine persönliche Vision der Energiewende.

weiterlesen

In der vergangenen Woche gab uns Jens Hauser, Manager Sustainable Energy, Southern Africa – German Chamber of Commerce and Industry PNC, eine Einschätzung der aktuellen Situation des südafrikanischen Photovoltaikmarktes. Erfahren Sie jetzt mehr über Chancen und Risiken für deutsche Unternehmen vor Ort.

weiterlesen

Photovoltaik-Freiflächenanlagen garantieren überdurchschnittlich hohe Erträge. Gleichzeitig ist die Montage der Solarmodule aufwändig und kostenintensiv. Jedenfalls mit herkömmlichen Systemen. Das Flachdachmontagesystem VarioTwin Large der SOLARDIREKT Energy GmbH und Co. KG aus Rheine mit Neigungswinkeln von 15 und 27 Grad ist eine weltweite einzigartige Montagealternative.

weiterlesen

Der Solarmarkt in Südafrika hat in den vergangenen Jahren an Fahrt aufgenommen. Getrieben wurde diese Entwicklung unter anderem durch die Regierung, die das Ziel ausgegeben hat, bis 2030 17,8 GW Ökostromleistung zu erreichen. Ein großer Teil davon soll mit Photovoltaik und solarthermischen Kraftwerken realisiert werden. Jens Hauser, Manager Sustainable Energy, Southern Africa – German Chamber of Commerce and Industry PNC, sieht trotz einer großen Zahl bereits etablierter Anbietern nach wie vor gute Chancen für Deutsche PV-Unternehmen vor Ort. Im ersten Teil unserer Reihe eine Einschätzung zur...

weiterlesen

VARIOTWIN 4.0 WIDERSTEHT STURMTIEF FRIEDERIKE

von Sabine Benzler

Sturmtief Friederike hat in Deutschland gewütet und dabei auch zahlreiche Photovoltaikanlagen verwüstet. Unsere VarioTwin 4.0 Lösung hat wieder einmal ihre Stabilität und Standfestigkeit unter Beweis gestellt.

Aufgrund der aerodynamischen Form und der individuell berechenbaren Ballastierung bietet das System Standfestigkeit und ist auch bei böigem Wind und Sturm extrem stabil.

Friederike ist eine schöne Bestätigung für uns, dass wir mit unseren Produktentwicklungen auf dem richtigen Weg sind.

Der Werkstoff Kunststoff

von Sabine Benzler

Immer wieder werden wir als Anbieter von Flachdachmontagesystemen aus recycelbarem Kunststoff gefragt, ob das Material überhaupt für die Installation einer Photovoltaikanlage geeignet ist, den Belastungen und Wetterverhältnissen stand hält. Zahlreiche Studien, die wir in Auftrag gegeben haben, bevor wir mit unserer VarioTwin-Familie an den Markt gegangen sind, haben dies schon belegt. Hinzu kommen unsere inzwischen fast zehnjährigen Erfahrungen mit unseren Produkten.

Auch ppa. Dipl.-Ing. Michael Tesch, Bereichsleiter Werkstofftechnik und neue Materialien am Kunststoff Institut Lüdenscheid...

weiterlesen

Weltweit werden der Photovoltaik für die kommenden Jahre hohe Wachstumsraten prognostiziert. Der im Oktober dieses Jahres vorgelegte Report der Internationalen Energieagentur „IEA“ bestätigte dies. Dabei legt China Rekordzahlen vor. Wir sprachen mit Frank Haugwitz, Berater der ACEA (Asia Clean Energy Association) und Head of intersolar Conference Development bei Solarpromotion über die Herausforderungen des chinesischen Marktes, über Möglichkeiten für deutsche Unternehmen vor Ort sowie über künftige Wachstumstreiber der erneuerbaren Energien in China.

weiterlesen

Deutschland gilt international als Vorreiter im Ausbau der erneuerbaren Energien. Trotzdem bleibt der Anteil im Versorgungsmix noch weit hinter den ursprünglich gesetzten Zielen zurück. Im internationalen Vergleich haben deutsche Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien aufgrund des Preisdrucks trotz Know-how und Nachhaltigkeit häufig das Nachsehen. Wir sprachen mit Dipl. Ing. Maschinenbau, MBA, Carl Georg Graf von Buquoy, Leiter Themenfeld Photovoltaik, EnergieAgentur.NRW Düsseldorf, über Entwicklungsperspektiven für die deutsche PV-Branche.

weiterlesen

Fazit: Top Zustand und hervorragende Performance

weiterlesen