Premiere auf der Intersolar: VARIOTWIN 4.1

Solardirekt präsentiert das weltweit schnellste Flachdachmontagesystem jetzt auch für Dünnschicht-Module. Seit gut einem Jahr sind wir mit unserem Flachdachmontagesystem VARIOTWIN 4.0 für kristalline Module international auf Erfolgskurs. Mit beispiellos kurzen Aufbauzeiten und einer signifikanten Senkung der Montagekosten hat unser System neue Maßstäbe am Markt gesetzt.

Solardirekt präsentiert das weltweit schnellste Flachdachmontagesystem jetzt auch für Dünnschicht-Module

Seit gut einem Jahr sind wir mit unserem Flachdachmontagesystem VARIOTWIN 4.0 für kristalline Module international auf Erfolgskurs. Mit beispiellos kurzen Aufbauzeiten und einer signifikanten Senkung der Montagekosten hat unser System neue Maßstäbe am Markt gesetzt.

Jetzt haben wir auf die starke Nachfrage nach einer entsprechenden Lösung für Dünnschicht-Module reagiert und präsentieren auf der diesjährigen Intersolar vom 22.-24. Juni in München die VARIOTWIN 4.1 . An den Ständen unserer strategischen Partner, der Jurchen Technology GmbH (Halle A3, Stand A3.152) sowie der Calyxo GmbH (Halle A3, Stand A3.470), stellen wir unsere neue Lösung vor.

Ebenso wie die VARIOTWIN 4.0 überzeugt auch die VARIOTWIN 4.1 durch extrem kurze Aufbauzeiten und niedrige Montagekosten. Das System hat eine einfache Handhabung und dank der integrierten Klemmung erübrigt sich weiteres Aufbaumaterial, wie Profile oder Schrauben. Aufgrund der aerodynamischen Form ist die Ballastierung deutlich reduziert. Selbstverständlich verfügt auch die VARIOTWIN 4.1 über einen von Statikern erbrachten Standsicherheitsnachweis. Dank des geringen Materialvolumens und –gewichtes sind die Transportkosten entsprechend niedrig. Ganz im Sinne des Nachhaltigkeitsanspruches von Solardirekt werden für die Herstellung der VARIOTWIN 4.0 und der VARIOTWIN 4.1 wird ausschließlich recyceltes HDPE verwendet.

Überzeugen Sie sich selbst auf der Intersolar am Stand A3.152 (Jurchen Technology GmbH) oder am Stand A3.470 (Calyxo GmbH).